Home Aktuell Galerie Ausstellungen Projekte Presse Katalog Vita Kontakt  
  Nele Probst – Skulpturen So wie es ist, ist es immer seltsam Stückwelten  

Stückwelten. Nele Probst - Malerei und Holzreliefs


Stückwelten. Nele Probst - Malerei und Holzreliefs
kookbooks _ Reihe Kunstbuch _ herausgegeben von Daniela Seel _ Band 3
80 Seiten, durchgehend vierfarbig, viele Abbildungen, 14 x 21,3 cm, Paperback, 19,90 Euro, ISBN 3-937445-11-0
www.kook-label.de
www.kookbooks.de
Es ist alles, was es bedeutet

Katalog anlässlich der Ausstellung »Stückwelten«, die von September 2003 bis März 2004 im Auswärtigen Amt, Berlin, gezeigt wurde. Viele farbige Abbildungen mit Begleittexten der Kunsthistoriker Lucas Elmenhorst und Heide Müller.

»Probsts Herangehensweise ist eine neugierige, spielerische, die um die Frage kreist, wie man ein Bild malen kann, in das der Betrachter hineingelangen kann, das ihn umfängt. Sie splittert die Perspektive in zahlreiche Fluchtpunkte auf, verlagert die Fluchtpunkte hinter den Betrachter und erweitert so das Bild in den tatsächlichen Raum hinein. Der Bildraum bleibt undefinierbar, und auch die Vogelperspektive in »Fehrbellinsee« gibt nur einen scheinbaren Überblick. Es gibt keine kontinuierliche Raumillusion mehr in ihren Bildern, sondern eine Addition einzelner Bestandteile aus verschiedenen Realitätsebenen. Sie erweitern unseren Horizont, so dass man in Nele Probsts Teilern um die Ecken herum sehen kann.«

Lucas Elmenhorst
© 2008-2018 Nele Probst Nutzungsbedingungen Datenschutzhinweise Inhaltsverzeichnis